Baer, Udo 

Selbstfürsorge - Wie Helfende das Helfen gut überleben

Unterstützung, Resilienzstärkung und Burnout-Prophylaxe in sozialen, pädagogischen, therapeutischen und Gesundheitsberufen

Sonstiges

Seiten: 120

Jahr: 2016

Auflage: 1.

ISBN Nummer: 978-3-93493-351-4

19,90 € inkl. MwSt.

Beschreibung / Inhaltsübersicht

Wie überlebe ich das Helfen?

 „Pass auf dich auf! Bau Stress ab! Sag öfter 'Nein'!“

Sie haben genug von hohlen Appellen und gut gemeinten Ratschlägen, die Ihnen zwar sagen, WAS Sie tun und lassen sollen, aber nicht WIE?

Dann gönnen Sie sich dieses Buch!

Es wird Ihnen helfen, herauszufinden, was sie daran hindert, gut für sich selbst zu sorgen und Sie dabei begleiten, mutig Wege der Veränderung zu wagen.

Dieses Arbeitsbuch bietet zahlreiche Arbeitsblätter, um vom Grübeln ins Tun zu kommen; ganz in Ihrem Tempo und abgestimmt auf Ihr Arbeitsfeld und Ihre privaten Rahmenbedingungen.

Wie kann ich gut leben UND meine Grenzen wahren?
Wie gelingt mir ein wahrnehmbares "NEIN" ohne ein inneres Schuldgefühl?

Wie sorge ich KONKRET für mich? Wie würdige ich mich selbst?

Lernen Sie Ihr Stressmonster kennen, erleben Sie Ihre inneren Kraftquellen und gestalten Sie das Mandala des inneren Reichtums! Sorgen Sie für sich!

« Zurück zur Listenansicht

Aus- und Fortbildungsangebote zu unserern Büchern! Der Autor Dr. Udo Baer und die Autorin Dr. Gabriele Frick-Baer sind Gründer der Zukunftswerkstatt therapie kreativ, die Aus- und Fortbildungen mit vielen anderen Kolleg/innen thematisch passend anbieten. Erfahren Sie mehr!

www.zukunftswerkstatt-tk.de